Fehlermeldung

  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 73 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 73 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 73 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 73 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in _views_slideshow_preprocess_views_slideshow() (Zeile 76 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/sites/all/modules/views_slideshow/theme/views_slideshow.theme.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /var/www/vhosts/bmk-pill.at/httpdocs/includes/menu.inc).

1920er

1923
Am Weißen Sonntag 1923 rückt die Musikkapelle das erste Mal aus. 2 Märsche werden während des Einzuges der Erstkommunikanten gut zu Gehör gebracht und manches Vorurteil gegen die Gründung der Musik zum Schweigen gebracht. Weitere 5 Ausrückungen folgen. Unter anderem wird auch die Weihe der kleinen Kirchenglocke musikalisch gestaltet. Am meisten Arbeit erforderte die Einlernung des Stückes "Der Tag des Herrn" von Kreuzer. Am Fronleichnamstag werden bereits 3 Märsche gespielt. Die Leistungen der Kapelle wurden allseits als gut bezeichnet und die Freude über die neuerrichtete Musik war allgemein groß. Das Gründungsfest der Musikkapelle wird am 23.8.1923 im "Mauserwiesl" veranstaltet. Hiefür wurde ein Glückstopf, ein Gerichtshof, eine Menagerie und ein Tanzboden mit mancherlei anderen Belustigungen vor bereitet. Am 22. August war abends bei strömendem Regen Zapfenstreich durchs Dorf. Am Sonntag in der Früh regnete es noch. Alsbald heiterte es sich auf. Die letzten Vorbereitungen wurden getroffen und bald prangte das Mauserwiesl im Festschmuck und auch das Dorf war beflaggt. Die Musikkapellen aus Bruck, Terfens, Weerberg und Pill ziehen zum Festplatz. Ihnen folgte eine Menge Menschen aus Pill und Umgebung. Alsbald ging frohes Leben und Treiben los. Das "Schöffengericht" arbeitete ununterbrochen mit seinen Gendarmen, Das Urteil war meist ein einträgliches für die Musik. Der Verschleiß von Bier und Wein war in 3 Buden sehr gut. Wurstln, Tabak und alles mögliche wurden verkauft und alles zugunsten der Musik geleistet. Das Ergebnis war 25 Millionen Brutto und 18 Millionen Gewinn. Am Kathreinssonntag wird der erste Ausschuß gewählt. Obmann wurde Balthasar Knapp, Kapellmeister Kaspar Enthofer, Schriftführer Adolf Kostenzer, Kassier Gottfried Kirchmair, Notenwart Josef Knapp und Beisitzer Ludwig Klocker und Josef Auckenthaler.

1924
Die Trachten werden, wie die der Schützen, nach dem Muster im Kreuzkirchl angefertigt. Röcke, Westen und Hosen können bei Bereitstellung des Stoffes zu einem Preis von 90.000 Kronen hergestellt werden. Die Ranzen kauft man in Alpbach auf. Die Finanzierung ist nach der Abhaltung eines Frühlingsfestes im MauserwiesI, an dem sich die Musikkapellen aus Vomp und die Stadtmusik Schwaz beteiligt haben, gesichert. Der Reingewinn beträgt ca. 7 Millionen Kronen. Die Musikkapelle Pill beteiligt sich zum ersten Mal an einem Musikfest. In Schwaz wird mit dem Stück "Almrausch - Edelweiß" ein guter Erfolg erreicht.

1925
Einweihung des Kriegerdenkmales in Pill am 30. August. Die Musikkapellen aus Schwaz, Vomp, Weer, Weerberg und Terfens mit Schützen sind anwesend. In diesem Jahr wird bereits neunmal ausgerückt. 45 bis 50 Proben der gesamten Musik und 50 bis 60 Proben für die Begleitung und die Neulinge werden abgehalten. Es gibt im Protokoll einen interessanten Nachtrag: Zur Beschaffung der Instrumente leisteten folgende Herren Gratisdarlehen und verdienen daher als Hauptgründer genannt zu werden: Balthasar Knapp - Schwenzer, Auckenthaler Josef - Schmiedemeister, Schatz Vinzenz - Gerbermeister. Auch ihre Spenden sind die namhaftesten, was die Abrechnungen bewiesen.

1926
Balthasar Knapp wird wegen seiner großen Verdienste von Kapellmeister Enthofer das Ehrendiplom zur Ernennung zum ersten Ehrenmitglied der Musikkapelle Pill überreicht. Die Kapelle rückt dreizehnmal aus, wird unter anderem zum Schützenfest nach Absam und zur Einweihung des Kriegerdenkmals in Kufstein eingeladen.

1927
Kapellmeister Kaspar Enthofer wird in Imst Bezirksschulinspektor. Er erklärt sich jedoch bereit, das Amt des Kapellmeisters so lange zu erfüllen, bis seine Familie Pill verläßt.

1928
Am 20, August nahm die Musikkapelle an der Abschiedsfeier ihres sehr verdienstvollen Mitgliedes und Gründers, des Herrn Ehrenkapellmeisters Kaspar Enthofer, teil. Die Musikkapelle brachte während der Feier mehrere Märsche schneidig zum Vertrag, wodurch sie ihrem scheidenden Ehrenkapellmeister eine kleine Dankesleistung ausdrückte. Zu einem großen Fest wird auch die Einweihung des Kriegerdenkmales in Rattenberg, an der 29 Musikanten und 2 Marketenderinnen teilnehmen. Besonders beeindruckt ist man auf dem Schloßberg vom Vortrag des Musikstückes "Der Traum eines österreichischen Reservisten" durch die Musikkapelle Wattens. Als Nachfolger von Kaspar Enthofer wird Benedikt Unterlechner zum Kapellmeister gewählt. Zu den fleißigsten Musikanten zählen die der Weerereben.